AUTOMOTIVE PRODUCTS

Wichtiges Update 15.04.2021:
WIR SIND FÜR SIE DA!


Bestellannahme & Kundenservice über den Online-Shop, E-Mail oder Telefon. Mo-Fr, 9 -18 Uhr.

Die Lage rund um Covid-19 ändert sich schnell. Wir achten nach wie vor sehr stark auf unser aller Gesundheit. Daher haben wir unseren Arbeitsplatz zu 80% ins Homeoffice verlegt und arbeiten so nur noch in Schichten in den Büros vor Ort. Dadurch sind unsere internen Abläufe gesichert und wir können weiterhin alles dafür tun, um den Auswirkungen der Pandemie entgegenzuwirken.
Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund der aktuellen Regelungen unseren Showroom bis auf weiteres geschlossen halten müssen und auch der Verkauf vor Ort nur eingeschränkt stattfinden darf. Abholungen sind möglich, Beratungen hingegen sind derzeit nur mit Terminvereinbarung durchführbar. Bei einem Inzidenzwert ab 100 ist zudem ein höchstens 24 Stunden zurückliegender negativer Antigentest oder ein höchstens 48 Stunden zurückliegenden PCR-Test vorzuweisen. Alternativ bieten wir auch Schnelltests bei uns vor Ort zur Selbstdurchführung an. Alle Werkstatttermine bleiben jedoch bestehen und können durch telefonische Voranmeldung vereinbart werden. Bleiben Sie gesund!

Schnorchel - TJM

Schnorchel von TJM für Ihren Volkswagen Amarok V6.
Land:
Schnorchel TJM Airtec Standard Lufteinlass

Volkswagen Amarok V6 ab 2017 - mit TÜV Teilegutachten

Nr.: TSV011SAT0183W
Schnorchel TJM Airtec Wegdetail Lufteinlass

Volkswagen Amarok V6 ab 2017 - mit TÜV Teilegutachten

Nr.: TSV011SATW0183W

Volkswagen Amarok V6 Schnorchel AirTec von TJM 

 
Der TJM AirTec Schnorchel für den Volkswagen Amarok V6– das ist australische Offroadtechnik und gehört natürlich zu jedem Amarok Offroadumbau. Als TJM Vertreter bringen wir, mittels des durch uns erstellten TÜV-Gutachten, die Outbacktechnik auf europäische Straßen. 

Die versetzte Luftansaugung des Offroad-Schnorchels ermöglicht dem Amarok Wasserdurchfahrten, welche sonst ein riskantes Manöver darstellen können. Mit Wasserdurchfahrten sind aber nicht nur filmreife Flussdurchfahrten gemeint, sondern auch geringere Wattiefen, welche auch schon bei überschwemmten Straßen vorzufinden sind. Während eine geringe Menge an Wasser in Form von Tröpfchen für den Motor keine Problematik darstellt, sieht dies bei einer größeren Menge an Wasser durchaus anders aus. Aufgrund der typisch entstehenden Bugwelle vor der Fahrzeugfront und des massiven Spritzwassers kann auch bei geringeren Watttiefen bereits kurzzeitigen eine große Wassermenge eindringen und zu einem Wasserschlag führen.

Verbrennungsmotoren verdichten durch die Bewegung des Kolbens typischerweise das Kraftstoff-Luftgemisch. Das Verdichtungsverhältnis eines modernen aufgeladenen Dieselmotors liegt circa zwischen 14 und 18 zu 1. Diese Komprimierung ist mit eingedrungenem Wasser nicht möglich. Der Kolben läuft also buchstäblich gegen eine „Wasser“-Wand. Hierdurch wirken abrupt enorme Kräfte, welche typischerweise mit einem Kolben-, Kolbenstangen- oder Pleuelschaden einhergehen. Aber auch auf staubigen Straßen zeigt der Amarok Ansaugschnorchel aufgrund des höheren Ansaugpunktes seine Vorzüge.
 
Das Schnorchelgehäuse optimiert einen ungehinderten Luftstrom und gewährleistet stets die Luftversorgung des Motors.
TJM Schnorchel werden aus hochwertigem Polymermaterial mit UV8-Beständigkeit produziert.
Dank der CAD-gestützten Produktentwicklung begeistern die TJM Schnorchel mit einem stimmigen Design und perfekter Passform.
Zur Auswahl stehen zwei verschiedene Designs, passgenau für den Amarok. Zum einen steht das typische Ram-Air System zur Verfügung, welches wir auch als Standard-Lufteinlass bezeichnen. Daneben hat TJM das so genannte Wedgetail-Design für den VW Amarok entwickelt, dass sich durch eine verbesserte Aerodynamik auszeichnet.¬